Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Jedes zweite Kita-Kind mit Migrationshintergrund

Jedes zweite Kind in Bielefeld, zwischen drei und sechs Jahren, in der Kindertagesbetreuung, hat einen Migrationshintergrund. Das hat jetzt eine Untersuchung von IT.NRW ergeben. Demnach hatten 2016 etwas mehr als 50 Prozent der Kinder mindestens ein Elternteil ausländischer Herkunft. Im Vergleich zu 2015 ist die Zahl damit fast gleich geblieben. Bei Kindern mit Migrationshintergrund in Kitas unter drei Jahren ist der Anteil leicht zurückgegangen, von 41 auf 38 Prozent.