Responsive image

on air: 

Sebastian Wiese
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Jöllenbecker Straße bald frei

Noch gut 2 ½ Wochen – dann hat Bielefeld eine Großbaustelle weniger. Die Arbeiten an der Jöllenbecker Straße zwischen Melanchthon und Weststraße laufen nach Plan und sollen am 20. November abgeschlossen sein. Etwas früher als vorgesehen. Holger Höner mit den Einzelheiten.
Die Stadt spricht von einer Rekordbauzeit. Ende Juni ging´s los. Seitdem wurden auf einer Strecke von 500 Metern die alten Kanäle erneuert und die entsprechenden Hausanschlüsse verlegt. Die Kolonnen seien gut voran gekommen – das Wetter habe perfekt mitgespielt. In den nächsten Tagen wird nun noch die Fahrbahndecke erneuert. Auf beiden Seiten über den Baustellenbereich hinaus. Dafür müssen teilweise auch die Nebenstraßen gesperrt werden. Die Baukosten liegen laut Stadt ebenfalls voll im Plan. 1,5 Millionen Euro hat die Sanierung der Jöllenbecker Straße gekosten. 100 Tausend mehr als Anfangs kalkuliert.

Die Corona Meldelage in Bielefeld am 14.05.21
Am Freitag dem 14.05.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 135,8 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 70 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...
Vatertag verläuft in Bielefeld überwiegend ruhig
Trotz Sonnenscheins und milder Temperaturen ist der Vatertag (13.05.) in Bielefeld überwiegend ruhig verlaufen, so die Polizei. Hin und wieder sei schon etwas mehr losgewesen, große Einsätze gab es...
Motorradfahrer stirbt nach einem Unfall mit einem Bielefelder Autofahrer
Bei unseren Nachbarn in Gütersloh ist es am Nachmittag (13.05.) zu einem tödlichen Motorradunfall gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein 26-jähriger Bielefelder Autofahrer beim...
Kritik an Wartezeiten für einen Termin bei der Bielefelder Ausländerbehörde
Die Bielefelder Vorsitzende des Integrationsrates kritisiert, dass Menschen lange auf einen Termin bei der Ausländerbehörde der Stadt warten müssen. Sie spricht von Monaten, die aufgebracht werden...
Dickes Radverkehrskonzept für Bielefeld vorgestellt
Die Stadt Bielefeld hat ihr Radverkehrskonzept vorgestellt. Für die kommenden 15 Jahre sind 300 Projekte geplant, um den Radverkehr in der Stadt zu stärken. Das Budget für diesen Bereich soll erhöht...
Bielefelder Grüne warnt vor finanziellen Einschnitten bei Kommunen
Die Grünen Bundestagsabgeordnete Britta Hasselmann aus Bielefeld warnt nach der neuesten Steuerschätzung der Bundesregierung davor, dass Kommunen tiefe Einschnitte drohen. Die Einnahmen der Kommunen...