Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Jöllenbecker Straße nach Unfall gesperrt

Wegen eines schweren Unfalls musste die Jöllenbecker Straße am Mittag für knapp zwei Stunden zwischen Voltmannstraße und Splittenbrede gesperrt werden. Ein 69jähriger Autofahrer, der stadtauswärts fuhr, war dort in Höhe der Voltmannstraße mit seinem Wagen um kurz vor eins in den  Gegenverkehr geraten und mit zwei Autos zusammengestoßen. Danach war er dann wieder auf seine ursprüngliche Fahrbahn gerollt und hatte dann noch ein geparktes Auto gerammt. Der Fahrer war vermutlich hinter dem Steuer zusammengebrochen und musste von einem Notarzt reanimiert werden. Eine Autofahrerin wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 13.000 Euro.