Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Jugendlicher bestätigt Misshandlungen

Der 17jährige Ex-Häftling, der in einem Herforder Jugendgefängnis vergewaltigt und gefoltert worden sein soll, ist heute vernommen worden. Der Mann hat die Vorwürfe weitgehend bestätigt. Er soll von mehreren Mithäftlingen vergewaltigt und zum Selbstmord gedrängt worden sein. Der 17jährige hält sich seit einigen Monaten in der Türkei auf. Für die Befragung ist er für kurze Zeit nach Bielefeld gekommen, sagte sein Anwalt der Deutschen Presse Agentur.