Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Jugendlicher randaliert aus Liebeskummer

Aus Liebeskummer hat ein Jugendlicher am Samstag in Bielefeld randaliert. Bei der freiwilligen Feuerwehr in Milse hinterließ er eine Spur der Verwüstung. Der 18-jährige zertrümmerte zusammen mit einem Freund insgesamt 23 Fensterscheiben bei der Feuerwehr. Außerdem ließen die beiden unter anderem ein Funkgerät aus dem Gerätehaus mitgehen. Die Polizei konnte den 18-jährigen noch vor Ort stellen. Als Motiv gab er Liebeskummer an, da seine Freundin vorher per SMS mit ihm Schluss gemacht hatte, so die Beamten. Sein Freund konnte jedoch nicht gefasst werden, hier sucht die Polizei noch nach Zeugen.