Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Julia R. aus Oerlinghausen Opfer einer Gewalttat

Die seit Mitte Juni vermisste Julia R. aus Oerlinghausen ist tot. Ihr Lebensgefährte steht in dringendem Tatverdacht die 31-Jährige getötet zu haben. Heute durchsuchte die Bielefelder Polizei die Wohnung des 21 Jährigen und fand dabei das Mobiltelefon der Vermissten. In der anschließenden Vernehmung verstrickte sich der Mann in Widersprüche und gab schließlich zu, seine Lebensgefährtin getötet zu haben. Er führte die Polizei daraufhin in ein Waldstück bei Oerlinghausen, wo die Ermittler auch eine weibliche Leiche fanden. Und auch wenn die Obduktion erst morgen stattfindet, mit hoher Wahrscheinlichkeit dürfte es sich um Julia R. handeln. Morgen wird der Beschuldigte dem Haftrichter vorgeführt. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.