Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kampfmittelräumdienst überprüft den Obersee

Der Obersee in Schildesche wird derzeit nach Blindgängern aus dem zweiten Weltkrieg untersucht. Auf Luftbildaufnahmen waren drei vermutliche Einschlagstellen von Blindgängern entdeckt worden. Damit es bei der anstehenden Obersse-Sanierung nicht zu Explosionen dieser Blindgänger kommt, überprüft nun Kampfmittelräumdienst Westfalen-Lippe das Gebiet. Die Arbeiten auf dem See werden noch einige Tage andauern. 

 

Bielefeld kann von Impf-Sonderkontigent des Landes profitieren
Der Stadt Bielefeld wird vom Land ein Sonderkontingent für Impfangebote in sozialbenachteiligten Stadtteilen angeboten. Insgesamt profitieren von dem Angebot 15 Kreise und kreisfreie Städte in NRW....
Friedliche Mahnwache an Bielefelder Synagoge
Rund 250 Menschen haben am Abend (13.05.) an einer stillen Mahnwache vor der Synagoge an der Detmolder Straße teilgenommen. Laut Polizei sei diese friedlich und ohne Vorkommnisse abgehalten worden....
Vatertag verläuft in Bielefeld überwiegend ruhig
Trotz Sonnenscheins und milder Temperaturen ist der Vatertag (13.05.) in Bielefeld überwiegend ruhig verlaufen, so die Polizei. Hin und wieder sei schon etwas mehr losgewesen, große Einsätze gab es...
Kindesmissbrauchsprozess startet am Bielefelder Landgericht
Am Bielefelder Landgericht startet heute der Prozess gegen einen Mann aus Minden wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes. Dem 23-Jährigen werden sieben Fälle aus dem Jahr...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 14.05.21
Am Freitag dem 14.05.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 135,8 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 70 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...
Arminias Damen verlieren erneut
Arminias Damen tuen sich beim Klassenerhalt schwer: Auch bei Borussia Bocholt hat es eine Niederlage gegeben. Am Nachmittag (13.05.) verloren die Frauen von Arminia in der 2.Bundesliga mit 1:2. Am...