Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kanal-Sanierung geht in "heiße Phase"

Heute beginnt bei der Sanierung des Lutterkanals die „heiße Phase“. Dafür wird die Einfahrt an der Ravensberger Straße aus Richtung Teutoburger Straße gesperrt. Die ersten Erdarbeiten stehen bald an. Dann wird die Teutoburger Straße auch wieder zur Einbahnstraße. Das ist notwendig, damit an der Einmündung Ravensberger Straße mit den vorbereitenden Arbeiten für die Luttersanierung begonnen werden kann, so Jürgen Kimmerle – der Bauleiter des Umweltbetriebs. Die eigentlichen Kanalbauarbeiten werden voraussichtlich laut Stadt 2017 beendet sein. Am Anschluss folgen die abschließenden Arbeiten der Stadtwerke und des Straßenbaus. Eine Fertigsstellung ist hier 2018 geplant.