Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kaufmannschaft Altstadt kritisiert Jahnplatz-Pläne

Die Kaufmannschaft Altstadt in Bielefeld kritisiert die Planungen für die Umgestaltung des Jahnplatzes. Man sei grundsätzlich für eine höhere Aufenthaltsqualität und weniger Emissionen dort. Es sei aber fraglich, ob die 18 Millionen Euro Fördergelder bei der Kürze der Planungszeit richtig eingesetzt würden. Vieles in der Planung sei nur halbgar und gefalle der Kaufmannschaft nicht, so der Vorsitzende Henner Zimmat. Allerdings seien die Planungen wohl jetzt schon so weit fortgeschritten, dass es schwierig wird, noch Änderungen einzubringen. Gerade während der Umbauphasen befürchte man außerdem Umsatzeinbußen im Handel.