Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kaum Sturmschäden

Das Unwetter in der Nacht hat Bielefeld weitgehend verschont. Laut Feuerwehr und Polizei sind lediglich zwei Keller vollgelaufen, aber nicht so stark, dass die Rettungskräfte ausrücken müssen. Außerdem hat der Sturm einen Baum aus der Erde gerissen. Diesen musste die Feuerwehr von der Straße beseitigen. Genauso auch einige Müllcontainer, die umgeweht worden sind. Verletzt wurde zum Glück niemand.