Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kein Verfahren gegen Hundehalter nach tödlichem Unfall

Das Verfahren gegen die Hundehalter, dessen Tiere an der Hundewiese an der Stiftsmühle einen tödlichen Unfall ausgelöst haben sollen, ist eingestellt worden. Wegen geringer Schuld, sagte Christoph Mackel von der Staatsanwaltschaft der NW. Im September vergangenen Jahres sind zwei Hunde plötzlich vor das Fahrrad eines 90-Jährigen gelaufen. Der Mann stürzte und starb an seinen Verletzungen.