Responsive image

on air: 

Franziska Schütz
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Keine Kita Gebühren im Juni

Bielefelder Eltern werden die Kosten für die Betreuung ihrer Kinder auch im Juni erlassen. Die Kita oder Tagespflege bleibt somit einen weiteren Monat beitragsfrei. Im April und Mai hatten das Land NRW und die Stadt sich die Kosten in Höhe von rund 1.6 Millionen Euro pro Monat geteilt. Heute hat das Land entschieden für Juni und Juli nur noch ein Viertel zu übernehmen. Oberbürgermeister Clausen sagte dazu auf Anfrage von Radio Bielefeld, dass er diese Entscheidung nicht nachvollziehen könne, auch im Juni gebe es keinen Normalbetrieb: "Wir können den Eltern und ihren Kindern noch nicht wieder die gewohnte Qualität bieten. Daher ist es nur fair, dass auch im Juni die Beiträge erlassen werden", so Clausen. Der Rat der Stadt hatte der weiteren Aussetzung der Beiträge in Erwartung einer Kostenbeteiligung des Landes schon vergangene Woche zugestimmt. Jetzt verbleiben für den Monat Juni 1,2 Millionen Euro bei der Stadt.

Alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld bekommt ihr hier.

Carl-Severing-Straße in Quelle nach Unfall gesperrt
Die Carl-Severing-Straße in Quelle ist an der Einmündung Borgsenallee aktuell komplett gesperrt.  Dort hat es einen Unfall zwischen Auto und Radfahrer gegeben. Laut Leitstelle der Polizei ist der...
Die Coronalage in Bielefeld am 19. Juni
Am Samstag dem 19.06.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 4,5 ausgewiesen.* Bielefeld befindet sich damit weiter in Inzidenzstufe 1 der...
Ab Mittwoch wohl wieder Erstimpftermine im Bielefelder Impfzentrum
Das Bielefelder Impfzentrum wird wahrscheinlich ab Mittwoch (23. Juni) wieder Erstimpfungen anbieten können. In der kommende Woche würden NRW-weit rund 80.000 Dosen des Herstellers BionTech für...
moBiel lockert Maskenpflicht an Bielefelder Haltestellen
An draußen liegenden Haltestellen in Bielefeld entfällt ab Montag (21.06.) die Maskenpflicht, das teilen die Verkehrsbetriebe moBiel mit. Allerdings nur, solange die Inzidenz unter 35 ist und ein...
Krisenstab: Locker statt leichtsinnig
Auch wenn sich die Coronazahlen wirklich gut in die richtige Richtung bewegen - Corona ist noch nicht vorbei. Und zum Herbst könnten die Zahlen, auch bedingt durch die Mutationen, noch einmal steigen....
Stadtwerke Bielefeld mit gutem Coronajahr 2020
Die Stadtwerke Bielefeld sind sehr gut durch das vergangene Coronajahr gekommen, das Ergebnis der Unternehmensgruppe lag bei 12,6 Millionen Euro – rund 11 Millionen höher als noch 2019. Zusätzlich...