Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Keine privaten Feiern mehr mit über 50 Personen in NRW

In NRW gilt laut einer aktuellen Meldung des Landes, dass Feiern im öffentlichen Raum mit mehr als 50 Personen ab morgen, 14.Oktober, untersagt werden – und zwar unabhängig davon, wie hoch die Corona-Zahl bzw. der Inzidenzwert ist. Urpsrünglich sollte diese Regelung erst ab dem 1.November in Kraft treten. Lediglich Feiern, die schon bis zum 10. Oktober angemeldet und genehmigt waren, dürfen diesen Monat noch mit bis zu 150 Gästen stattfinden, sofern der Frühwarnwert von 35 nicht erreicht ist.

Weiterhin gelten die Hygiene-Vorschriften, der Mindestabstand von 1,5 Metern und Maskenpflicht etwa im öffentlichen Nahverkehr oder Supermärkten. Für die Städte und Kommunen gelten ab sofort verbindliche und einheitliche Regeln, vorerst bis zum 31. Oktober 2020.

Was die neue Coronaschutzverordnung für die Spiele von Arminia Bielefeld bedeutet, ist bisher noch unklar. Auch die Stadt Bielefeld wartet auf weitere Informationen des Landes.

     

 

Federer gewinnt in Halle
Bei den Noventi Open in Halle hat Topfavorit Roger Federer seine Pflichtaufgabe erfüllt, er gewann in der ersten Runde gegen den Qualifikanten Ivashka in zwei Sätzen und steht in der 2. Runde....
Bielefelder CDU kündigt Widerstand gegen Verkehrskonzept an
Die Bielefelder CDU kündigt schärfsten Widerstand gegen das Gutachten zur Verkehrswende eines Karlsruher Planungsbüros an, das Ende vergangener Woche bekannt wurde. Das beinhaltet unter anderem mehr...
Bielefelder Uni-Mensa öffnet
Seit heute (14.06.) ist die Mensa der Uni Bielefeld wieder geöffnet – für Gerichte zum Mitnehmen von 11:30 bis 14 Uhr. Vorher gab es das Mensaangebot ausschließlich in der Cafeteria im X-Gebäude der...
Wohnmobilhafen in Bielefeld nähe des Obersees möglich
In Bielefeld soll ein neuer Wohnmobilhafen entstehen. Im Auftrag der Bezirksvertretungen Heepen, Schildesche und Jöllenbeck hat das Umweltamt sieben mögliche Standorte untersucht. In der engeren...
French Open-Finalist Tsitsipas sagt für NOVENTI OPEN in Halle ab
Der French Open-Finalist Stefanos Tsitsipas hat seine Teilnahme an den 28. NOVENTI OPEN abgesagt. Tsitsipas könne wegen der Erschöpfung nach den letzten beiden Turnierwochen in Paris nicht in Halle...
Bielefelder wegen Geiselnahme vor Gericht
Sechs junge Männer aus Bielefeld müssen sich seit Montag vor dem Paderborner Landgericht verantworten. Sie sollen einen 18-Jährigen aus Hövelhof verprügelt und entführt haben. Im vergangenen Dezember...