Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Keine Schäden durch Starkregen

Der Starkregen heute Nacht hat in Bielefeld keine größeren Schäden angerichtet. Gegen fünf Uhr ist an der Dornberger Straße in Höhe des „Kerkebrink" ein Baum umgekippt. Der Regen hatte die Wurzeln des Baums unterspült. Die Feuerwehr konnte den Baum innerhalb von einer Viertelstunde zur Seite räumen. Außerdem wurden die Bielefelder Feuerwehrleute heute Nacht zu zwei Einsätzen gerufen, weil Wasser in den Keller von zwei Häusern gelaufen war.