Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kesselbrink mit Drogenproblem

Die Bielefelder Polizei hat aktuell den Kesselbrink besonders im Auge. Dort waren in den vergangenen Monaten immer wieder Menschen bei Drogengeschäften beobachtet worden. Nun ermittelt die Polizei verschärft. Sowohl mit verdeckten als auch offenen Ermittlungen wolle man einer offenen Drogenszene entgegen wirken sagte uns ein Polizeisprecher im RaBi-Interview. Die Hinweise aus der Bevölkerung, dass auf dem Kesselbrink gedealt werde, nehme die Polizei ernst. So hat es bereits zwei Festnahmen gegeben. Eine Arbeitsgruppe der Stadt und der Polizei beschäftigt sich neben generellen Themen rund um den Kesselbrink auch aktuell mit Sicherheitsfragen. Man wolle, dass sich die Menschen auf dem sanierten Platz wohl und sicher fühlen.