Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kieselrotplätze werden nicht vorzeitig saniert

Die drei noch mit Kieselrot belasteten Sportplätze in Bielefeld sollen nicht vorzeitig saniert werden. Der Schul- und Sportausschuss hat gestern einen entsprechenden Antrag der Grünen abgelehnt. Sie hatten vorgeschlagen, aus der so genannten Sportpauschale der nächsten Jahre die kieselrot-belasteten Sportplätze in Brake, Am Wiesenbach und Stadtheide zu sanieren, sagte uns der Ausschussvorsitzende Andreas Rüther. Diese werde jedoch für die Planungssicherheit der Vereine benötigt. Der Schul- und Sportausschuss sprach sich außerdem dafür aus, das Freibad Brackwede in ein Naturbad umzubauen. Ein Finanzierungskonzept soll jetzt erstellt werden.