Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kind zu Tode geschüttelt

Weil er die 15 Monate alte  Tochter seiner Mitbewohnerin getötet haben soll muss sich jetzt ein Mann aus Minden vor dem Bielefelder Landgericht verantworten. Laut Anklage hatte er auf das Kind aufgepasst und als es nicht aufhören wollte zu schreien  - soll er es geschüttelt und am Kopf verletzt haben. Das Mädchen starb an einer Gehirnblutung. Die Tat sei aber keine Absicht gewesen, ließ der Mann durch seinen Anwalt mitteilen. Der Prozess soll am Donnerstag fortgesetzt werden.