Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kind zurückgelassen: Strafanzeige für Mutter

Ein kleiner Junge sitzt alleine im abgeschlossenen Auto und schreit nach seiner Mutter. Der Vorfall beim Batenhorster Schützenfest bei Rheda-Wiedenbrück hat Konsequenzen für die Mutter, die ihr Kind zurück gelassen hatte. Die Polizei hat Strafanzeige wegen Körperverletzung und Misshandlung von Schutzbefohlenen erstattet. Die 22jährige Wiedenbrückerin muss sich aber nicht nur juristisch verantworten: Die Polizei hat auch das Jugendamt eingeschaltet, das sich jetzt um den Fall kümmert. Die Mutter sagte aus, dass sie beim Schützenfest nur kurz mit einer Freundin sprechen wollte. Das Ganze hatte dann aber länger gedauert.