Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kinder schießen auf Passanten

Mit Softairpistolen haben zwei Jugendliche in Sennestadt gestern Nachmittag auf Radfahrer und Autos geschossen. Ein 54-jähriger Radfahrer fuhr auf der Donauallee, als er plötzlich einen Schlag auf den Fahrradhelm spürte. Im Helm war eine kleine Delle. Der Mann konnte in einem Haus an der Straße zwei Jugendliche am Fenster sehen und verständigte die Polizei. Die Beamten fanden die beiden 14- und 15-jährigen Jungen in der Wohnung. Sie gaben zu, mit Softairpistolen geschossen zu haben und waren erschrocken, offenbar war ihnen die Wirkung der Munition nicht klar. Die Pistolen und die 2000 Schuss Munition nahm die Polizei mit und verständigte die Eltern der beiden.