Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kinderärzte fordern bessere Betreuung an Schulen

Nach dem Amoklauf in der Emsdettener Realschule fordert der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte eine bessere psychologische und medizinische Betreuung an Schulen. Der Bielefelder Kinderarzt Dr. Uwe Büsching beklagt, dass schulärztliche und ?psychologische Stellen aus finanziellen Gründen radikal gestrichen worden sind. Allein in Bielefeld sei in den vergangenen zwei Jahren ein Drittel der Stellen weggefallen. Die zunehmende Gewalt an Schulen würde von den Verantwortlichen nicht gesehen. Lehrer würden mit den psychischen Problemen vieler Schüler allein gelassen, sagte Büsching.