Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Klagen gegen L 712 N abgewiesen

Der Bau der L 712 N zwischen Brake und Altenhagen ist einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Das Verwaltungsgericht in Minden hat jetzt drei Klagen gegen den Planfeststellungsbeschluss für den Bau des 2,3 Kilometer langen Teilstücks abgewiesen. Ob gegen das Urteil noch Berufung in der nächst höheren Instanz eingelegt werden kann oder eingelegt wird, ist unklar. Die L 712 N soll die Lücke zwischen dem bisherigen Ende der Ostwestfalenstraße am Kreisverkehr in Milse bis zur Herforder Straße, Höhe Grafenheider Straße schließen. Mit dem Bau der Straße könnte im nächsten Jahr begonnen werden.