Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Klinik-Chef weist Kritik zurück

Die Bezirksregierung in Detmold hat keine rechtlichen Bedenken gegen den Krankenhaus-Kredit an Arminia Bielefeld. Kritik gab es dafür, dass das Klinikum Bielefeld seinerseits eine Art Überziehungskredit genutzt habe, um das Geld bereitzustellen. Das sei so allerdings nicht ganz richtig, weist Klinikumchef Johannes Kramer die Kritik zurück.
Das Geld aus dem Liquididtätsverbund sei nur kurzfristig - vier Tage- genutzt worden. Die 250.000 Euro stammten aus den freien Rücklagen des Klinikum Bielefeld.
Ein Verstoß gegen geltendes Krankenhausrecht wurde laut Bezirksregierung nicht festgestellt. Die Stadt will die Stellungnahme der Bezirksregierung erst noch prüfen, und sich dann gegebenenfalls äußern.