Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Klinikum Bielefeld verbessert Ergebnis deutlich

Das Klinikum Bielefeld hat im vergangenen Jahr ein Betriebsergebnis von 4,2 Millionen Euro erwirtschaftet. 2012 gab es hier noch ein Minus von 6,7 Millionen. Wegen Zinsbelastungen für größere Darlehen liegt das Gesamtergebnis aber noch mit rund einer halben Million Euro im Minus. Auch die Patientenzahlen sind gestiegen. Über 53.000 Patienten wurden stationär behandelt, 3,6 Prozent mehr als zwei Jahre zuvor. Rund 2.600 Mitarbeiter sind im Klinikum im Einsatz. Damit sei die Zahl stabil geblieben. In 2012 und 2013 wurden noch mehr als 90 Stellen abgebaut. Geschäftsführer Michael Ackermann sprach von einer sehr guten Entwicklung.