Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Klos-Ausgleich in der Nachspielzeit

Arminia Bielefeld bleibt weiter auf Abstiegsplatz 17, allerdings punktgleich mit dem Fünfzehnten Karlsruhe. Im Kellerduell gegen den FC St. Pauli kamen die Arminen vor 20.400 Zuschauern erst in letzter Minute zum glücklichen 1:1. In der dritten Minute der Nachspielzeit stocherte Fabian Klos den Ball zum Ausgleich ins Hamburger Tor und sorgte für einen Jubelorkan in der Schüco Arena. Fast über die gesamte Spielzeit zeigten die Arminen eine ganz schwache Vorstellung und hatten erst in der 87. Minute durch Staude ihre erste klare Torchance, doch der Youngster scheiterte an Pauli-Keeper Heerwagen. Die Hamburger waren die deutlich bessere Mannschaft und in der 50. Minute durch Buchtmann in Führung gegangen. Danach verhinderte ein guter Arminia-Keeper  Hesl mehrmals die Vorentscheidung, bevor dann Klos doch noch den unerwarteten Ausgleich schoss. In der Tabelle sind jetzt mit dem KSC, St. Pauli, Arminia und Aue die letzten vier Mannschaften mit 18 Zählern punktgleich. Wegen des Torverhältnisses bleiben die Arminen aber auf Abstiegsplatz 17. Am nächsten Samstag müssen sie beim Tabellenzweiten Hannover 96 antreten.