Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Klos und Mast schießen Arminia zum Sieg

Der DSC Arminia hat am Abend das Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart vor 8.600 Zuschauern in der SchücoArena 3:0 gewonnen. Damit verbesserten sich die Arminen in der Tabelle nach elf Spieltagen auf Platz vier mit nur einem Punkt Rückstand auf die beiden direkten Aufstiegsplätze. Die Arminen kamen gut rein in die Partie und gingen nach 33 Minuten durch einen verwandelten Handelfmeter von Fabian Klos in Führung. Zuvor hatte Stuttgarts Verteidiger Sama einen Klos-Kopfball im Strafraum mit der Hand abgewehrt und dafür die gelb-rote Karte gesehen. Trotz vieler Chancen dauerte es bis zur 55. Minute bis zum zweiten Treffer. Nach schönem Zuspiel von Christian Müller sorgte Dennis Mast für die Vorentscheidung. Elf Minuten vor Schluss machte dann Fabian Klos nach Pass von Christoph Hemlein mit dem 3:0 alles klar für Arminia. Die Bielefelder zeigten sich gut erholt von der Niederlage in Rostock, boten über weite Strecken eine überzeugende Vorstellung und hätten sogar noch höher gewinnen können. Weiter geht´s für die Arminen am Sonntag mit dem Auswärtsspiel bei Energie Cottbus, wo Ex-Trainer Stefan Krämer auf der Bank sitzt.