Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Klubschewsky bleibt in Untersuchungshaft

Der mutmaßliche Kindes-Entzieher Michael Klubschewsky muss vorerst in Untersuchungshaft bleiben. Bis zu seinem Gerichtstermin darf der 40jährige nicht auf freien Fuß ? das hat am Vormittag die Haftrichterin entschieden. Der Vater der kleinen Leonie habe gefälschte Papiere bei sich gehabt, darunter auch einen falschen Führerschein, hieß es zur Begründung. Außerdem sei dem Bielefelder während seiner Flucht die Wohnung gekündigt worden. Klubschewsky hatte Leonie Ende Juni bei der Mutter abgeholt und sich mit ihr nach Österreich abgesetzt. Dort war er neun Wochen später gefasst und zurück nach Bielefeld gebracht worden.