Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Knappe Mehrheit für Vermögenssteuer

Mit einer knappen Mehrheit hat sich der Bielefelder Rat für die Vermögenssteuer ausgesprochen. SPD, Grüne und Linke stimmten für eine Resolution zur Wiedereinführung der Steuer. Davon könnten auch die Kommunen profitieren, hoffen die Befürworter. Sie wollen damit die Initiative von NRW-Finanzminister Borjans unterstützen. Die CDU in Bielefeld hält von der Steuer überhaupt nichts. Sie könne den Haushalt nicht entlasten. Die FDP und die BfB in Bielefeld stellen sich ebenfalls gegen die Einführung der Vermögenssteuer. Das schade nur der Wirtschaft.