Responsive image

on air: 

Timo Teichler
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Knirps schließt Mutter ein

Polizei und Feuerwehr mussten am Gründonnerstag einer Mutter in Großdornberg zur Hilfe eilen. Die 33jährige war von ihrem 2jährigen Sohn im Badezimmer eingeschlossen worden. Mit ihrem Handy alarmierte die Frau die Polizei. Da der 2jährige den Beamten aber nicht die Wohnungstür öffnete, musste die Feuerwehr ran. Nach 20 Minuten waren die Männer endlich in der Wohnung. Der kleine Junge saß auf dem Bett und guckte Fernsehen, den Schlüssel für die Badezimmertür neben sich. Die Mutter war schnell befreit, den Sohnemann hatte das ganze überhaupt nicht berührt. Während des ganzen Rettungseinsatzes wich sein Blick nach Angaben der Polizei nicht ein einziges Mal vom Bildschirm