Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Lokale Eilmeldung

Bewaffnete Teenager überfallen Bielefelder Supermarkt und flüchten ohne Beute - mehr in unseren News, Radio an!

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kohlschreiber gewinnt GWO

Philipp Kohlschreiber hat die Gerry Weber Open 2011 in Halle gewonnen. Der 27jährige Augsburger gewann das Finale gegen Philipp Petzschner aus Bayreuth, weil dieser im zweiten Satz verletzungsbedingt aufgeben musste. Petzschner hatte den ersten Satz mit 6:7 verloren und konnte dann nach einem 0:2 im zweiten wegen einer Rückenverletzung nicht mehr weiterspielen. Der 27jährige Bayreuther hatte sich die Verletzung bereits Ende des ersten Satzes zugezogen. Es war das unglückliche Ende eines zuvor spannenden Endspiels. Für seinen Turniersieg erhält Kohlschreiber 115.000 Euro Preisgeld und 250 Weltranglistenpunkte. Petzschner darf sich mit gut 60.000 Euro und 150 Weltranglistenpunkten trösten. Über 100.000 Zuschauer haben sich an den neun Turniertagen die Gerry Weber Open angeschaut.