Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kommt die Bielefeld-Anleihe?

Bei der Suche nach Möglichkeiten, um den städtischen Haushalt zu entlasten, denkt die Stadt Bielefeld offenbar über eine Anleihe nach. Das berichtet die Neue Westfälische. In den nächsten Wochen sollen Gespräche mit Banken begonnen werden, wird Kämmerer Löseke zitiert. Interessant sei die Anleihe für institutionelle Anleger. Außerdem werde auch über eine Bürgeranleihe diskutiert. Nach Informationen der NW müsste die Anleihe der Stadt mindestens ein Volumen von 100 Millionen Euro haben.