Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Konsequenz zeigen gegen Extremisten

Die Bielefelder Polizei hat nach einem weiteren Bedrohungs-Szenario in Herford angekündigt, weiter konsequent gegen gewalttätige Extremisten vorzugehen. Der Staatsschutz hat jetzt eine neue Ermittlungskommission eingerichtet. Die Beamten beobachten ab sofort die Treffpunkte der Glaubensgemeinschaften noch genauer und werden verstärkt Präsenz zeigen. Am Freitagvormittag war ein jesidischer Imbiss-Besitzer in Herford von einem Mann und seinem Sohn aufgefordert, seine Strafanzeige zurückzunehmen. Der 42-jährige Herforder und sein 15-jähriger Sohn sollen ihn verbal bedroht haben, was diese abstreiten. Der Imbiss-Besitzer war bei Ausschreitungen zuletzt von Salafisten verletzt worden.