Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kosten klar - sonst nichts

Das Finden einer Lösung für den Standort eines Regenrückhaltebeckens geht in die zweite Runde. Einen Favoriten unter vielen möglichen Standorten haben auch die Gutachter am Abend nicht formuliert. Fest steht nur: Die Kosten liegen zwischen 29 und 40 Millionen Euro. Aus den 17 Vorschlägen aus der ersten Planungsphase sind nun sechs Varianten in die engere Wahl genommen. Darunter die schon bekannten zentralen Lösungen, ein Regenrückhaltebecken im Kunsthallenpark oder im Park der Menschenrechte zu bauen. Die vier weiteren Vorschläge beinhalten verschiedene Elemente, wie Bypasse und Auffangbecken. Die Konsequenzen der einzelnen Varianten wurden von Experten geprüft und in verschiedenen Kategorien bewertet. Die Stimmung unter den Bürgern ist angespannt. Vor allem wegen möglicher Konsequenzen für das Gymnasium am Waldhof. Die Verwaltung will dem Rat nach den Sommerferien einen Vorschlag machen, welche Variante sie am besten findet.

Verbot von Warenauslagen vor Geschäften: Unverständnis bei der CDU
Die Bielefelder CDU reagiert mit Unverständnis auf das Ordnungsamt-Verbot für Kaufleute, im Corona-Lockdown vor ihren Geschäften Waren auszulegen. Hier fehle es an Fingerspitzengefühl beim...
Eilantrag abgelehnt: Testpflicht für Freikirchen bleibt
Das Verwaltungsgericht in Minden hat jetzt die Testpflicht für Besucher von Gottesdiensten bestätigt. Die Mindener Richter haben einen Eilantrag von sechzehn Freikirchen gegen die angeordnete...
Steinewerfer nach brutaler Attacke in Gellershagen gesucht
Die Bielefelder Polizei sucht jetzt nach zwei Jugendlichen, die am Dienstag (04.05.) in Gellershagen eine Frau mit Steinen beworfen und damit verletzt haben sollen. Nach einem kurzen Gespräch gingen...
Impfmobile sollen bald in die sozial schwächeren Bielefelder Viertel starten
Der Krisenstab in Bielefeld arbeitet derzeit daran, mit Impfmobilen bald in die sozial schwächeren Stadtviertel fahren zu können. Dort sind die Zahlen im Vergleich oft besonders hoch. Die Planungen...
Junger Pole fährt auf A 2 in Bielefeld ungebremst auf Sattelzug auf - tot
Auf der A 2 bei Bielefeld-Ost hat sich am Mittwochabend ein tödlicher Unfall ereignet. Gegen 20.45 Uhr war der Fahrer eines Klein-LKW aus Polen in einer Tagesbaustelle fast ungebremst auf einen...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 06.05.21
Am Donnerstag dem 06.05.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 161,3 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 121 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...