Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Krisenkarte soll Männern helfen

Männer reagieren in Krisensituationen anders als Frauen. Häufig werden die Krisen oder Krankheiten heruntergespielt, verheimlicht oder auch ignoriert. Das zeigt u.a. der Bielefelder Gesundheitsreport. Die Stadt will deshalb Männer motivieren, sich in Krisensituationen zu öffnen und um Hilfe zu bitten. Dabei soll die Krisenkarte helfen. Auf der Karte stehen Telefonnummern und Internetadressen der entsprechenden Hilfeeinrichtungen. Die Krisenkarte soll u.a. in Arztpraxen ausliegen, sagte uns Andreas Haase von der städtischen AG Jungen- und Männer -Gesundheit.