Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Krisenstab informiert

In den Bielefelder Flüchtlingseinrichtungen waren in der vergangenen Nacht knapp 860 Menschen untergebracht. 420 davon in den Turnhallen der Carl Severing-Schulen und des Maria Stemme-Berufskollegs. Die Turnhallen werden wohl auch noch nach Ferien-Ende benötigt, sagte uns heute die Leiterin des Krisenstabs Anja Ritschel. Unterdessen hat in der Erstaufnahmeeinrichtung am Südring die Bau-Abnahme zur Erweiterung stattgefunden. Bis Ende der Woche können dort gut 200 Menschen mehr als bisher untergebracht werden.