Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kritik an Regelungen zum Essensgeld

46 Kindertagesmütter in Bielefeld haben sich jetzt mit einem offenen Brief an den Jugendhilfeausschuss gewandt. Darin kritisieren sie die scharfen Regelungen für das Essensgeld. Seit dem vergangenen Jahr können Tagesmütter die Summe nicht mehr selbst bestimmen. Die Höhe des Essensgeldes richtet sich aktuell nach der Anzahl der Betreuungsstunden. So dürfen die Kosten etwa bei einer 45 Stunden Betreuung maximal bei rund 48 € liegen, bei einer 25 Stundenbetreuung nur bei gut 26€. Das Problem hierbei: Die Summe richtet sich nicht nach den Mahlzeiten, die die Kinder bekommen. So können sowohl bei einer 25 oder 45 Stundenbetreuung Frühstück und Mittagessen enthalten sein. Eltern würden mitunter aber fast das doppelte zahlen, nur weil ihr Kind länger in der Betreuung bleibe, kritisieren die Tagesmütter. Nach einem Jahr wollte die Stadt die Regelung eigentlich noch einmal überprüfen und gegebenenfalls auch die Summe neu kalkulieren, bislang habe aber niemand mit den Tagesmüttern Kontakt aufgenommen, so die Tagesmütter. Sie hoffen sich mit dem Brief nun Gehör zu verschaffen. Am 4. November tagt der nächste Jugendhilfeausschuss.

Mülltonnen und Carport abgebrannt
Am frühen Samstagmorgen ist die Bielefelder Feuerwehr zu zwei Bränden ausgerückt. An der Leedstraße wurde gegen kurz nach 3 Uhr ein Feuer gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte bereits...
Knapp 5000 Menschen bei Bielefelder Nachtansichten
Zu den Bielefelder Nachtansichten kamen am Samstagabend knapp 5000 Menschen. Damit wurden die Erwartungen des Veranstalters Bielefeld Marketing nicht ganz erfüllt. Die Stimmung sei aber sehr gut...
Kinder fahren kostenlos Bus und Bahn
Am Montag ist Weltkindertag. Deshalb fahren Kinder bis einschließlich 14 Jahren wie schon in den Vorjahren auch bei uns in Bielefeld an diesem Tag kostenlos Bus und Stadtbahn. Auch Nahverkehrszüge...
Drei Unfälle innerhalb von zwei Stunden auf der A2 bei Gütersloh
Polizei und Feuerwehr sind am Nachmittag zu gleich drei Unfällen innerhalb von zwei Stunden auf der A2 bei Gütersloh gerufen worden. Gegen 14.18 Uhr stürzte ein 59-jähriger Bielefelder wegen eines...
Gleisarbeiten auf der Detmolder Straße starten
Ab Sonntagnacht führt Mobiel Schleif- und Schweißarbeiten an den Gleisen auf der Detmolder Straße Ecke Niederwall durch. Damit es keine Beeinträchtigungen für den Stadtbahnbetrieb gibt, laufen die...
Die Coronalage in Bielefeld am 19. September
Am Sonntag dem 19.09.2021 werden in Bielefeld 40 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage. Die vorläufige Corona-Inzidenz beträgt in...