Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kritik nach Hooligan Krawallen

Nach den Hooligan Krawallen vor dem Westfalenliga Spiel zwischen dem FC Gütersloh und dem SV Lippstadt, gibt es jetzt Kritik an der Polizei. Sie sei nicht rechtzeitig vor Ort gewesen, obwohl beide Vereine vor der Krawalle gewarnt hätten. Es habe Vorwarnungen im Internet gegeben heißt es. Die Gütersloher Polizei weist die Vorwürfe zurück. 80 vermummte Hooligans hatten am Freitag randaliert. 15 von Ihnen wurden vorläufig festgenommen.