Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Künstliche DNA schützt vor Produktpiraterie

Das Bielefelder Unternehmen PlasmidFactory wirbt im Moment auf der Biotechnika in Hannover um Kunden. Die Firma hatte für ihr Verfahren zum Schutz vor Produktpiraten einen ersten Preis gewonnen. Die Bielefelder Biotechniker entwickelten einen künstlichen DNA-Fingerabdruck. So soll von der Jeans über Medikamente bis zum Flugzeugbauteil alles vor Produktpiraterie geschützt werden. Die DNA-Markierung gilt als fälschungssicher und wird zum Beispiel in die Farbe eines Produktes gemischt.