Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kuh geht auf Tauchstation

Die Feuerwehrleute in Gütersloh haben heute Morgen keine Kuh vom Eis holen müssen, wohl aber eine aus einem Brunnen retten. Das Tier war eingesackt und schaute nur noch mit dem Kopf aus dem Loch heraus. Die Feuerwehrleute weckten einen benachbarten Bauern, der mit einem Traktor mithalf, die Kuh aus ihrer Notlage zu befreien. Die Rettungsaktion zwischen Isselhorst und Blankenhagen dauerte eine Stunde. Die Kuh stand danach relativ wackelig auf ihren Beinen, berichtete die Feuerwehr.