Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kunze-Entlassungen: Azubis abgesichert

Nach der Kündigung von 82 Mitarbeitern der Spedition Kunze in Bielefeld hat sich der Geschäftsführer Matthias Kunze betroffen gezeigt. Erst im Frühjahr war seine Spedition von der Hellmann Worldwide Logistics GmbH und Co KG übernommen worden. Nun will Kunze möglichst viele Betroffene in neue Jobs vermitteln. Die Zukunft der zehn Auszubildenden ist bereits gesichert, so Kunze im Radio Bielefeld Interview. Jetzt werde er alles daran setzten, möglichst viele Gekündigte in anderen Speditionen unterzubringen. Ursprünglich war nach der Übernahme durch Hellmann geplant, den Standort Bielefeld zu vergrößern. Der Speditionsverbund Cargo Line hat sich nun aber für einen neuen Partner in Ostwestfalen entschieden, nämlich die Spedition Hartmann in Paderborn. Der Verlust der Aufträge könne nicht kompensiert werden, heißt es in einer Erklärung von Hellman.