Responsive image

on air: 

Pascal Motzkus
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kurden-Demo verlief friedlich

Nach dem Bombenattentat mit mehr als 100 Toten und hunderten Verletzten vorvergangenen Samstag in Ankara hat es am Wochenende eine Demo mit 800 Teilnehmern in der Bielefelder Innenstadt gegeben. Unter dem Motto „Trauer, Wut, Widerstand“ fand die Kundgebung mit mehrheitlich kurdischen Organisationen  statt. Sie machen die türkische Regierung um Staatspräsident Erdogan für die Bombenexplosionen verantwortlich. Laut Polizei verlief die Demo friedlich und ohne Zwischenfälle.