Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kurdendemo: Nahezu friedlich

Die Polizei zieht ein positives Fazit der Demo der Kurden gestern Nachmittag in der Bielefelder Innenstadt. Mit gut 1000 Teilnehmern hatten die Veranstalter gerechnet, gekommen waren am Ende knapp 1700. Unter dem Motto „Gegen den Terror der IS“ marschierten die Demonstranten vom Jahnplatz, über den Kesselbrink zum Hauptbahnhof und zurück. Dabei kam es nur zu einem kleineren Zwischenfall als ein Autofahrer die Menge provozierte. Bei dem Einsatz von Pfefferspray wurden zwei Teilnehmer verletzt. Ansonsten blieb es friedlich.