Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kursziel für Gerry Weber gesenkt

Bei Gerry Weber hält die Unruhe an. An der Börse ist die Aktie der Haller eingeknickt und die Prognosen der Experten gehen weiter runter. Gerade gab das Modeunternehmen bekannt sich von seinem Finanzchef David Frink zu trennen. Wie sich die neuen Strukturen in der Haller Firmenzentrale entwickeln, macht die Anleger offenbar unsicher. Die Commerzbank senkte das Kursziel für Gerry Weber von neun Euro auf sieben Euro.