Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kuscheldecke löst Brand aus

In einer Tiefgarage an der Kiskerstraße hat heute Vormittag ein Auto gebrannt. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Der Brand war entstanden, weil der Autobesitzer die Batterie seines Wagens gestern Abend mit einer Decke vor der Kälte schützen wollte. Die war dann heute Vormittag bei der Fahrt in die Tiefgarage in Brand geraten. Wegen der Rauchentwicklung in der Tiefgarage war auch ein Rauchmelder des benachbarten St. Franziskus Hospitals ausgelöst worden. Dadurch rückte die Feuerwehr mit einem kompletten Löschzug an. Die hat dann vor Ort spontan Eiszapfen vom Dach des Krankenhauses entfernt.