Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ladendiebstähle in Bielefeld

In Bielefelder Geschäften gab es vergangenes Jahr (2014) insgesamt 2.300 Ladendiebstähle. In einem Ranking der 80 größten Städte Deutschlands liegt  Bielefeld damit genau im Mittelfeld (auf Platz 41). Das geht jetzt aus der Statistik eines Online-Mode-Portals (fashionlane.de) hervor. Besonders gerne gestohlen werden Parfüms, Spirituosen und Tabakwaren. Am häufigsten passiert das in Dortmund - auf 100.000 Einwohner kommen dort 1.200 Diebstähle. Zum Vergleich - bei uns sind es nur 700. Noch viel weniger sind es in den Kreisen Herford und Lippe – dort gibt es nur 350 Delikte pro 100.000 Einwohner. Insgesamt wird immer häufiger in Geschäften geklaut. Auch dieses Jahr rechnet die Polizei wieder mit einem Anstieg der Zahlen. Dafür steigt aber auch die Aufklärungsquote – gut 9 von 10 Ladendieben werden in Bielefeld geschnappt.