Responsive image

on air: 

Christina Scheuer
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Lamey fällt gegen Hertha aus

Arminia Bielefeld kann auch im 19. Spiel in dieser Bundesliga-Saison nicht in Bestbesetzung antreten. Rechtsverteidiger Michael Lamey fällt morgen Abend gegen Hertha BSC Berlin mit einem Muskelfaserriss im Oberschenkel. Für den Holländer wird Markus Bollmann nach rechts in die Viererkette rücken. Er kann trotz eines grippalen Infekts morgen spielen. Radim Kucera wechselt in die Innenverteidigung, und Markus Schuler kehrt nach seiner Gelbsperre wieder links in die Viererkette zurück. Ansonsten wird Arminias Trainer Michael Frontzeck seine Elf aus dem Bremen-Spiel nicht verändern. Bisher sind 19.000 Tickets für das Spiel morgen Abend um 20.30 Uhr verkauft. Unterdessen hat die DFL heute vier weitere Bundesligaspieltage fest terminiert. Arminia spielt im März jeweils sonntags um 17 Uhr zu Hause gegen Frankfurt (8.3.) und Wolfsburg (22.3.), samstags um 15.30 Uhr in Karlsruhe (14.3.) und am Freitag den 3. April  um 20.30 Uhr unter Fluchtlicht gegen Schalke.