Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Landesinstitut soll umziehen

Das erst in diesem Jahr in Bielefeld gegründete Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit soll in das Ruhrgebiet umziehen. Es soll Teil eines Gesundheitscampus NRW werden, den das Landeskabinett jetzt beschlossen hat. In Bielefeld sollen von dem Umzug nach Angaben des Westfalen-Blattes rund 100 Mitarbeiter betroffen sein. Die Gewerkschaft Verdi habe Widerstand gegen die Verlagerung angekündigt.