Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Last-Second-Schock für Arminia Bielefeld

Der DSC Arminia hat in buchstäblich letzter Sekunde zwei Punkte in Rostock liegen gelassen. Nach dem Führungstor durch Oliver Kirch verteidigten die Bielefelder das 1:0 bis zur 93. Minute. Dann schob Hansas Oliver Schröder den Ball zum umjubelten Ausgleich ins Netz. Arminias Stürmer Pavel Fort hatte es vorher verpasst für die Vorentscheidung zu sorgen. In einem insgesamt mäßigen Spiel hatten beide Mannschaften ihre Tormöglichkeiten, überzeugen konnte aber kein Team. In der Tabelle hat der DSC den Sprung auf Relegationsplatz 3 verpasst. In einer Woche spielt Arminia gegen die TuS Koblenz.