Responsive image

on air: 

Tim Linnenbrügger
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Leerer Koffer löst Polizeieinsatz aus

Das IKEA-Gelände in Brackwede musste am Samstagabend weiträumig gesperrt werden und alle Kunden ihre Autos aus dem Parkhaus wegfahren. Ein herrenloser Koffer hatte für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Zuerst war ein Sprengstoff-Spürhund angefordert worden, später am Abend kamen sicherheitshalber auch die Bombenentschärfer hinzu. Die Experten durchleuchteten den schwarzen Trolley mit einem mobilen Röntgengerät und konnten gegen Mitternacht Entwarnung geben. Offenbar war der Koffer in dem IKEA-Parkhaus nur vergessen worden. Der Besitzer möge ihn sich jetzt bitte bei der Polizei abholen.