Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Lehrerin darf nicht mehr unterrichten

Nach dem Freispruch für ihren angeblichen Vergewaltiger darf eine Bielefelder Biologie-Lehrerin vorerst nicht mehr unterrichten. Die Bezirksregierung Detmold hat gegen die 46jährige Frau ein Dienstverbot verhängt, weil gegen die Lehrerin ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren anhängig ist.  Der angebliche Vergewaltiger war im Juni nach fünf Jahren Haft in einem Wiederaufnahmeverfahren vom Landgericht Kassel freigesprochen worden. Das Gericht zweifelt an der Glaubwürdigkeit der Lehrerin. Sie hat gegen das Kasseler Urteil Revision eingelegt.