Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Letzte Chance für Großleinwand?

Während in Bielefeld noch über Lärmschutz und geeignete Orte diskutiert wird, steht es in Gütersloh bereits fest: Dort können Fußballfans die Weltmeisterschaft auf einer Großleinwand verfolgen. Die Stadt und Bertelsmann veranstalten ein Public Viewing auf dem Berliner Platz. Gezeigt werden alle Spiele ab dem Viertelfinale. Allerdings nur dann, wenn die deutsche Elf zu dem Zeitpunkt noch im Turnier ist. In Bielefeld ist gerade erst ein privater Anbieter mit seinem Plan gescheitert, gemeinsames Fußballgucken im Ravensberger Park zu ermöglichen. Am Nachmittag sprach Gastronom aus Werther mit der Stadt über Standortalternativen. Dabei wurde unter anderem das Gleisdreieck in Brackwede genannt. Eine endgültige Entscheidung soll morgen fallen.